Gemeinsam Chancen schaffen Ich kann jetzt
endlich schwimmen!
Danke Bürgerstiftung
Gemeinsam Chancen schaffen

Paten für Geflüchtete in Rosenheim

Von Juli 2015 bis Dezember 2020 betreute die Bürgerstiftung Rosenheim das Projekt „Paten für Geflüchtete“.

Die Bürgerstiftung hat diese Aufgabe übernommen, als viele Flüchtlinge 2015 in Rosenheim ankamen, sich viele Menschen für sie engagieren wollten und es noch keine staatlichen Betreuungsstrukturen gab.
Im Januar 2016 konnte mit Hilfe einer Stifterkooperation der Bürgerstiftung Rosenheim mit der OVB-Medienhaus-Stiftung, der Sparkassen-Stiftung „Zukunft für die Stadt Rosenheim“, dem Wirtschaftlichen Verband Rosenheim und weiteren Spendern eine Halbtagsstelle zu der Patenkoordination für fünf Jahre geschaffen werden. Ein Büro konnte mit Hilfe einer Spende der Sparda-Bank im Bürgerhaus Miteinander in der Lessingstraße eingerichtet und bezogen werden.

In dem Projekt „Paten für Geflüchtete“ engagierten sich Rosenheimer Bürger ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Es wurden Ausflüge unternommen, gemeinsam gekocht, Deutsch gelernt und Hilfe bei der Bewältigung täglicher Probleme geleistet. Die Paten begleiteten die Flüchtlinge zu Ärzten und Ämtern und bahnen Kontakte zu Vereinen oder Gruppen an.

Die Paten konnten selber entscheiden, wie intensiv sie den Flüchtling betreuen, wieviel Zeit sie investieren wollten und welche Aufgaben sie übernehmen.

Das Projekt wurde Ende 2020 an die Caritas Rosenheim übergeben. Insgesamt haben sich in dem Projekt in den fünf Jahren 350 Ehrenamtliche für Geflüchtete in Rosenheim engagiert.

Paten für Geflüchtete