Gemeinsam Chancen schaffen Ich kann jetzt
endlich schwimmen!
Danke Bürgerstiftung
Gemeinsam Chancen schaffen

Vielfaltsgestalter RosenheimDie Vielfaltsgestalter Rosenheim

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Diese Verschiedenheit kann die Gesellschaft vor Herausforderung stellen. Umso wichtiger ist daher der Erwerb einer Vielfaltskompetenz in unserer Region. Mit dem Pilotprogramm „Die Vielfaltsgestalter – lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt“ fördert die Robert Bosch Stiftung über zwei Jahre hinweg den Aufbau von Vereinigungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur, die Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren sondern gemeinsam konstruktiv gestalten wollen. Die Bürgerstiftung übernimmt die Koordination des Bündnisses.

Weitere Informationen

Junge mit HornMusikprojekt

Verschiedene Instrumente kennenlernen und "live" erleben – das ist das Ziel in dem von Ada Krenn initiiertem und der Bürgerstiftung Rosenheim unterstütztem Musikprojekt. In der Musikschule in Rosenheim haben Kinder aus Rosenheimer Schulklassen die die Möglichkeit sich mit Instrumenten aus dem klassischen Symphonieorchester vertraut zu machen.

Weitere Informationen ...

Schwimmendes KindSchwimmprojekt

Jedes Kind in Rosenheim soll Schwimmen lernen! Das ist das Ziel der Bürgerstiftung Rosenheim und deshalb unterstützt sie seit Jahren die Rosenheimer Schulen bei der Finanzierung und Organisation von Schwimmkursen für die Schülerinen und Schüler.

Weitere Informationen



 

Spende von der Künstlerinitiative Holy Craft

Tobias Katzenberger, Christian Hlatky, Alexandra und Fabian GreiserAm 16. Dezember 2017 öffnete in den Rosenheimer Posthöfen der beliebte Künstlermarkt "Holy Craft Designachten" für alle Kunst- und Designbegeisterten die Pforten. Über 1000 Personen besuchten den etwas anderen Weihnachtsmarkt. Ein Teil der Eintrittsgelder, die an diesem Tag eingenommen wurden, überreichten nun die Organisatoren des Marktes, Alexandra und Fabian Greiser sowie Tobias Katzenberger an Christian Hlatky von der Bürgerstiftung Rosenheim.

"Wir wollen mit dem Holy Craft nicht nur Kunst in der Region fördern sondern auch Verantwortung für unsere Stadt und Heimat übernehmen. Mit dieser Spende kommen wir dem gerne nach", erklärt Fabian Greiser, der mit seinen Partnern den Kunstmarkt bereits seit zwei Jahren organisiert.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende von 700 € kulturelle Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Rosenheim ermöglichen können", freut sich Alexandra Greiser bei der Übergabe.

Konkret wird mit dem Geld ein ehrenamtlich geführtes Kunstatelier in einer Rosenheimer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Familien unterstützt. Über 80 Kinder leben dort auf sehr engem Raum und haben wenig Möglichkeiten in dieser abgelegenen Unterkunft ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Mit dem Kreativangebot der Bürgerstiftung Rosenheim sollen diese Kinder gefördert werden. "In dieser Gemeinschaftsunterkunft leben viele bereits anerkannte Familien. Viele werden sicher die nächsten Jahre in Deutschland bleiben. Den Kindern dieser Familien gegenüber haben wir eine besondere Verantwortung," so Christian Hlatky vom Projekt Paten für Geflüchtete der Bürgerstiftung Rosenheim.

Neben dem Kunstatelier und einer ehrenamtlichen Hausaufgabenbetreuung soll nun auch ein Kindertheater vor Ort organisiert werden. Weitere Sport- und Freizeitangebote von Institutionen und Ehrenamtlichen aus dem Rosenheimer Westen sind ebenfalls geplant.

Wenn auch sie sich ehrenamtlich für diese Kinder engagieren wollen, dann melden sie sich gerne bei Christian Hlatky (Mail: Patenprojekt@buergerstiftung-rosenheim.de oder Tel.: 0176 22893799).

 

Zuletzt geändert am: 19.02.2018 um 10:34

Zurück

Ihr Beitrag – Ihre Unterstützung

Mit einer Spende unterstützen Sie die laufenden gemeinnützigen Projekte der Bürgerstiftung Rosenheim im Stadtgebiet.

Ja, ich will Stifter werden!

Ja, ich will spenden!