Gemeinsam Chancen schaffen Ich kann jetzt
endlich schwimmen!
Danke Bürgerstiftung
Gemeinsam Chancen schaffen

Spendenkonto UrkaineHilfe für die Menschen aus der Ukraine

Wir sind fassungslos über die aktuellen Bilder aus der Ukraine und können es kaum ertragen, dass es mitten in Europa einen Krieg gibt.

Viele Rosenheimer wollen jetzt den Menschen, die aus der Ukraine zu uns fliehen müssen, helfen. In Kooperation mit der Stadt Rosenheim hat die Bürgerstiftung Rosenheim ein Spendenkonto eingerichtet, um die Menschen aus der Ukraine zu unterstützen, die jetzt nach Rosenheim zu uns kommen.

Aktuell laufen in unserer Stadt die Vorbereitungen auf Hochtouren, sodass die Menschen hier gut untergebracht werden können.

Vielen Dank an alle Akteure und die große Solidarität!

Spendenkonto Bürgerstiftung Rosenheim –
Hilfe für die Menschen aus der Ukraine

IBAN: DE07 7112 0077 0035 7866 51
BIC: HYVEDEMM448

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

 

 

  

Vielfaltsgestalter RosenheimDie Vielfaltsgestalter Rosenheim

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Diese Verschiedenheit kann die Gesellschaft vor Herausforderung stellen. Umso wichtiger ist daher der Erwerb einer Vielfaltskompetenz in unserer Region. Mit dem Pilotprogramm „Die Vielfaltsgestalter – lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt“ fördert die Robert Bosch Stiftung über zwei Jahre hinweg den Aufbau von Vereinigungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur, die Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren sondern gemeinsam konstruktiv gestalten wollen. Die Bürgerstiftung übernimmt die Koordination des Bündnisses.

Weitere Informationen

Junge mit HornMusikprojekt

Verschiedene Instrumente kennenlernen und "live" erleben – das ist das Ziel in dem von Ada Krenn initiiertem und der Bürgerstiftung Rosenheim unterstütztem Musikprojekt. In der Musikschule in Rosenheim haben Kinder aus Rosenheimer Schulklassen die die Möglichkeit sich mit Instrumenten aus dem klassischen Symphonieorchester vertraut zu machen.

Weitere Informationen ...

Schwimmendes KindSchwimmprojekt

Jedes Kind in Rosenheim soll Schwimmen lernen! Das ist das Ziel der Bürgerstiftung Rosenheim und deshalb unterstützt sie seit Jahren die Rosenheimer Schulen bei der Finanzierung und Organisation von Schwimmkursen für die Schülerinen und Schüler.

Weitere Informationen



 

Enorme Summe: Mädchenrealschule sammelt über 12.000 Euro für die Ukrainehilfe

Just an dem Tag, als die erste ukrainische Schülerin an der Städtischen Realschule für Mädchen Rosenheim (MRS) aufgenommen wurde, konnten die beiden MRS-Schülersprecherinnen Aliya Karajic und Jennifer Radosavljevic Vertretern der Bürgerstiftung Rosenheim einen Scheck über 12.000 EUR für die Ukrainehilfe überreichen. Die enorme Summe ist bei den Vorbereitungen auf einen Schul-Spendenlauf für Frieden in der Ukraine zusammengekommen. Der Lauf soll noch vor den Pfingstferien stattfinden.

Schulleiterin Magdalena Singer, die beiden Organisatorinnen der Spendenaktion, die Lehrerinnen Susanne Brunner-Feindor und Anette Dippold sowie die Elternbeiratsvorsitzende Simone Vorderwühlbecke zeigten sich begeistert über die große Solidarität, Anteilnahme und Spendenbereitschaft der Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte. Unter großem Applaus der gesamten Schulgemeinschaft nahm Christian Hlatky, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, den Scheck entgegen. Eindringlich berichtete er, wie viele ukrainische Familien bereits in Rosenheim angekommen sind und wofür die Spendensumme genau verwendet wird.

Zusätzlich zu den 12.020 Euro des Spendenlaufs, hat die Schulgemeinschaft der MRS bereits 1.000 Euro aus dem Erlös eines Schul-Flohmarktes und 610 Euro aus dem Kuchenverkauf der Klasse 8e an die Bürgerstiftung überwiesen. Als anerkannte UNESCO-Projektschule, hat sich die MRS der Friedenserziehung im besonderen Maße verschrieben. Und mit diesen Aktionen hat sie Maßstäbe gesetzt.

Scheckübergabe

 (Foto v.l.n.r.) Magdalena Singer, Schulleiterin, Schülersprecherin Aliya Karajic. Susanne Brunner-Feindor, Lehrerin, Schülersprecherin Jennifer Radosavljevic, Christian Hlatky, Geschäftsführer Bürgerstiftung Rosenheim, Joachim Doppstadt, Stiftungsvorstand Bürgerstiftung, Lehrerin & Organisatorin, Anette Dippold und Elternbeiratsvorsitzende Simone Vorderwühlbecke.

Zuletzt geändert am: 27.04.2022 um 13:03

Zurück

Ihr Beitrag – Ihre Unterstützung

Mit einer Spende unterstützen Sie die laufenden gemeinnützigen Projekte der Bürgerstiftung Rosenheim im Stadtgebiet.

Ja, ich will Stifter werden!

Ja, ich will spenden!