Gemeinsam Chancen schaffen Ich kann jetzt
endlich schwimmen!
Danke Bürgerstiftung
Gemeinsam Chancen schaffen

Junge mit HornMusikprojekt

Verschiedene Instrumente kennenlernen und "live" erleben – das ist das Ziel in dem von Ada Krenn initiiertem und der Bürgerstiftung Rosenheim unterstütztem Musikprojekt. In der Musikschule in Rosenheim haben Kinder aus Rosenheimer Schulklassen die die Möglichkeit sich mit Instrumenten aus dem klassischen Symphonieorchester vertraut zu machen.

Weitere Informationen ...

Schwimmendes KindSchwimmprojekt

Jedes Kind in Rosenheim soll Schwimmen lernen! Das ist das Ziel der Bürgerstiftung Rosenheim und deshalb unterstützt sie seit Jahren die Rosenheimer Schulen bei der Finanzierung und Organisation von Schwimmkursen für die Schülerinen und Schüler.

Weitere Informationen

Menschen in der FußgängerzonePaten für Geflüchtete

In dem Projekt „Paten für Geflüchtete“ engagieren sich Rosenheimer Bürger ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Es werden Ausflüge unternommen, gemeinsam gekocht, Deutsch gelernt und Hilfe bei der Bewältigung täglicher Probleme geleistet. Mit Hilfe einer Kooperation der Bürgerstiftung Rosenheim mit weiteren Stiftungen und Spendern konnte eine Halbtagsstelle zu der Patenkoordination geschaffen werden. 

Weitere Informationen

 

Ihr Beitrag – Ihre Unterstützung

Mit einer Spende unterstützen Sie die laufenden gemeinnützigen Projekte der Bürgerstiftung Rosenheim im Stadtgebiet.

Ja, ich will Stifter werden!

Bürgerstiftung beschenkt Senioren mit Adventskalendern

Das Öffnen der 24 Fenster eines Adventskalenders freut nicht nur die Kinder.

Aus diesem Grund spendete die Bürgerstiftung Rosenheim 40 süße Adventskalender für die Bewohner im Bürgerheim St. Martin, im Rotkreuz-Seniorenheim, im Altenheim Elisabeth, im Pflegeheim Rosenholz und im Rosenheimer Demenzzentrum. Laut Aussage von Bürgermeister Heindl freuen sich die Bewohner jedes Jahr, im Rahmen ihrer Adventsfeiern bei Kerzenschein und Lebkuchen die Türchen öffnen zu können. Die Adventskalender erinnern die Seniorinnen und Senioren auch ein wenig an ihre Kinderzeit zurück. 

Zuletzt geändert am: 28.09.2017 um 11:40

Zurück